<none>

Dipl.-Ing./ M. sc. Andreas Kutschke

(Geschäftsführer, Immissionsprognostik, Messungen, Genehmigungsverfahrensmanagement)

kutschke@sfimm.de

  • 1990 bis 1996 Studium am Fachbereich Internationale Agrarentwicklung an der TU Berlin
  • seit 2004 Forschungsvorhaben „Politische Ökonomie der Beurteilung von luftgetragenen Emissionen und Immissionen im immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren“ im Fachgebiet Ressourcenökonomie der Humboldt-Universität zu Berlin
  • seit 1997 Genehmigungsverfahrensmanagement, Immissionsprognostik, Emissions- und Immissionsmessungen für Gerüche, Qualitätssicherung

ist langjährig als Projektsteuerer für komplexe Genehmigungsverfahren nach dem Bundes- Immissionsschutzgesetz (BImSchG) für industrielle und landwirtschaftliche Vorhaben sowie als Sachverständiger für Immissionsprognostik (insbes. Schall, Gerüche, Ammoniak, Stäube, Keime und andere luftgetragene Schadstoffe) im Rahmen von Umweltverträglichkeitsuntersuchungen in Bauantragsverfahren, Genehmigungsverfahren nach BImSchG, Raumordnungsverfahren und Bauleitplanverfahren tätig. Arbeitsfelder liegen in der olfaktometrischen Messung und der Ermittlung von Geruchsimmissionen durch Raster- und Fahnenbegehungen. Er arbeitet als Parteiengutachter in Verwaltungsrechtssachen und als Behördengutachter.

Aufgabenschwerpunkte liegen im Entwickeln von Strategien zum anlagenbezogenen Immissionsschutz, sowie im Konfliktmanagement im Rahmen von Genehmigungsverfahren und gerichtlichen Auseinandersetzungen.