<none>

Naturschutz

Ökologische Baubegleitung

Die ökologische Baubegleitung geht einher mit der eigentlichen Bauüberwachung durch die verantwortliche Bauleitung. Es werden Schutz-, Vermeidungs-, Minderungs- und Ausgleichsmaßnahmen im gesamten Verlauf der Bauphase umwelt- und eingriffsrelevanter Vorhaben beurteilt, umgesetzt und dokumentiert. Hierfür sind i.d.R. Baustellenbesuche in regelmäßigen Abständen vonnöten.

Eingriffs-Ausgleichsplanungen

Unter Beachtung länder- bzw. landkreisbezogener Regelungen werden vorhabenbezogene Eingriffe in Natur und Landschaft auf ihre Vermeidbarkeit und die Möglichkeit des Ausgleichs untersucht.

In Abstimmung mit Investoren, Kommunen, Naturschutzverbänden, Grundstückseigentümern und Behörden werden geeignete und verhältnismäßige Kompensationsmaßnahmen gesucht, geplant und gegebenenfalls im Monitoring begleitet.